This artist is participating in the edition Roma.

This artist is participating in the edition Berlin.

This artist is participating in the edition Barcelona.


His work is liked by:
Kuzmanovic-AmendAngelina, Ana Lima-Netto, Ulrich Stümer,


Auflösung - Peter Begon- Der Film (Kurzfassung)
Auflösung - In sich Ruhende - Setzkasten

Ulrich Stümer

Lives and works at

Born 29.03.1966

Curriculum

Zu meiner Person möchte ich nicht viel sagen außer, dass ich versuchte die Dinge zu realisieren, die mich interessieren, seien es nun Skulpturen, Designobjekte, Lichtobjekte oder konzeptionelle Arbeiten. Für mich als Kunstinteressierten und Gestalter, steht zunächst immer die einzelne Arbeit im Vordergrund und nicht die Person. Meine Arbeiten finden Sie unter: http://creative.arte.tv/de/users/ulrich-stuermer/profile http://blog.fab.de/post/20356662734/young-art-ulrich-stuermer https://www.youtube.com/channel/UCEFKcJnSBPeAbD8Mv9p_EaA English I do not want to say much about me, except that I am trying to realize the things that interest me, be it sculpture, design objects, light objects or conceptual work. For me as an art enthusiast and designer, always the individual work stays in the foreground and not a person. My work can be found at: http://creative.arte.tv/de/users/ulrich-stuermer/profile http://blog.fab.de/post/20356662734/young-art-ulrich-stuermer https://www.youtube.com/channel/UCEFKcJnSBPeAbD8Mv9p_EaA

Statement

Auflösung („Memento Mori“, Vergänglichkeit) Bei allen Werken mit dem Titel „Auflösung“ steht der Auflösungsprozess im Mittelpunkt. Ausgangspunkt zur Schaffung eines Konzeptes mit dem Titel „Auflösung“ war die Frage „Wie verändert sich ein Körper mit der Zeit?“. Mit Hilfe eines geeigneten Lösungsmittels werden Körper in Lösung gebracht. Der Zerfallsprozess kann durch die Konzentration des Lösungsmittels zeitlich gesteuert werden. Hierdurch erhält der Betrachter die Möglichkeit, einen Zerfallsprozess zu beobachten, ohne dabei selbst Gefahr laufen zu müssen, Opfer des Zerfalls zu werden. Idealerweise ist der Auflösungsprozess selbst Bestandteil einer Ausstellung. Das Konzept „Auflösung“ bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. So kann der Zerfallsprozess, durch die Entnahme des Körpers aus dem Lösungsmittel, zu jeder Zeit gestoppt werden beziehungsweise auch wieder in Gang gesetzt werden, indem der Körper wieder in das Lösungsmittel gegeben wird. Besonders das Ergebnis dieses Prozesses - die Endlösung - stellt einen interessanten Ausgangspunkt für weiter reichende Überlegungen dar. 1.) Mit der Arbeit „Auflösung - Peter Begon- Der Film (Kurzfassung)“ ein Werk von Ulrich Stürmer, ein Video von Jochen Schlöder, möchte ich beginnen. Der Film soll einen Eindruck vermitteln, dass der Zerfall, der sich in der Natur teilweise sehr langsam vollzieht, ein faszinierender und ein geradezu magischer Prozess ist. Hier noch ein Link, für den Fall, dass etwas schief läuft: http://creative.arte.tv/de/community/auflosung-peter-begon-der-film-kurzfassung# 2. Die zweite Arbeit mit dem Titel „Auflösung - In sich Ruhende - Setzkasten“ ist eine Installation aus dem Jahre 2011. Maße: 75 x 75x 14 cm Sie besteht aus insgesamt 9 Abgüssen. „Manchmal muss man Dinge zerstören, um etwas Neues zu schaffen.“ 3. Die dritte Arbeit die ich Ihnen vorstellen möchte, ist eine Installation mit dem Titel „Venti-Art-or - Trag mich hinweg - Blow me away“. Als Image habe ich ein Foto gemacht. Entstehung: 2010; Dimension: ca. 2,5 m x 2,5 m; Aufbau: Alle Ventilatoren wurden auf einen imaginären Punkt in 1,6 m Höhe ausgerichtet, der sich am Boden vor der Installation befindet und durch ein Kreuz gekennzeichnet ist. Die Anordnung der Ventilatoren erinnert an ein Solarkraftwerk, dessen Reflektoren auf einen Punkt ausgerichtet wurden,. Lässt man sich auf die Installation ein, d.h. stellt man sich auf die Markierung am Boden und schaltet die Ventilatoren ein, so erschließt sich nicht nur die Struktur der Installation, sondern man erhält durch den erzeugten Luftstrom zusätzliche Sinneseindrücke. - man fühlt sich wie am Meer“- Damit Sie einen Eindruck von der Installation erhalten, anbei ein Link: https://www.youtube.com/watch?v=MAzhQPoHgl0&list=UUEFKcJnSBPeAbD8Mv9p_EaA English Version (very short) 1.) "Auflösung - Peter Begon - Der Film", ein Werk von Ulrich Stürmer, ein Video von Jochen Schlöder I made the concept of transforming the mask of „Peter Begon”. Jochen Schlöder made the video. In case You can only see a picture and no video, here the link, were You will find the video: http://creative.arte.tv/de/community/auflosung-peter-begon-der-film-kurzfassung# 2.) „Auflösung - In sich Ruhende - Setzkasten“ is a installation of 9 sculpures. I made a foto and hope, that You can imagine the installation. The size of the installation is 75 x 75x 14 cm. 3.) The third work ist a installation wite the title „Venti-Art-or - Trag mich hinweg - Blow me away“. It is a work from 2010. The size of the intallation is 250 x 250 cm. If You are a part of the installation “You not only understand the structure of the installation, You feel – like You are at the beach” The following link will show You a short film: https://www.youtube.com/watch?v=MAzhQPoHgl0&list=UUEFKcJnSBPeAbD8Mv9p_EaA

Tina Prize - Roma Artists Tina Prize - Berlin Artists Tina Prize - Bercelona Artists